Christoph Huber

Christoph Huber

Head of Group Tax

OC Oerlikon Management AG

Christoph Huber hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsprüfung und betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Deutschland an der Universität Frankfurt am  Main studiert und später die Prüfung zum deutschen Steuerberater absolviert. Seine berufliche Laufbahn begann in der Steuerabteilung von Ernst & Young in Frankfurt, wo er internationale Konzerne in grenzüberschreitenden Sachverhalten mit Inlands- und Auslandsbezug sowie bei komplexen Umstrukturierungen beriet. Seit 2003 ist er für die börsenkotierte OC Oerlikon Gruppe tätig, bei der er in 2007 Leiter der Konzernsteuerabteilung wurde. Er ist verantwortlich für alle Steuerangelegenheit des Konzerns und bearbeitet das gesamte Gebiet des internationalen Steuerrechts, d.h. sowohl Tax Accounting als auch Tax Planning, Transfer Pricing, M&A-Projekte und Tax Litigations. Als Senior Vice President übernimmt er auch operative Verantwortung als Mitglied in Verwaltungsräten diverser Konzerngesellschaften.